System reformieren oder scheitern

Gemeinsam die Gier überwinden, bevor sie uns tötet.

Zerfall #01

Linkes Vakuum

Politik • 07.09.2021 • Lesezeit ∼ 10 Min.

Ein respektvolles Miteinander sucht man heutzutage vergeblich. Angeheizt von einer realitätsfernen Politik entwickelte sich eine rücksichtslose Ausnutzungsgesellschaft. Weltweit. Während gnadenlos gescheffelt wird, was das Zeug hält, werden sämtliche Folgen unter den Teppich gekehrt. Was angesichts der Dimensionen verständlich ist. Niemand will sich damit beschäftigen, häuft lieber mehr überflüssigen Besitz an, um sich dahinter vor den Konsequenzen zu verstecken. Dabei sind diese unausweichlich und viel näher, als es einem lieb sein kann.

»» weiterlesen

Machtkampf der Parteien

Politik • 20.05.2021 • Lesezeit ∼ 19 Min.

Von Neuem beginnt jene Zeit, in der sich politische Parteien den feinsten Zwirn überstreifen, um eine Schlammschlacht auszutragen. Klingt amüsant, aber weil die Teilnehmer verantwortlich für das Wohl in diesem Land sind, ist es ein Trauerspiel. Auf den Rücken ihrer Wähler buhlen sie um deren Gunst. Vorne locken sie mit Zuckerbrot, während sie hinten die Gerte schwingen und seitlich nach Konkurrenten austreten.

»» weiterlesen

Stiller Tod

Umwelt • 06.03.2020 • Lesezeit ∼ 6 Min.

Es toben verheerende Vernichtungsschlachten um uns herum, mitten unter uns und neben uns. Trotz ihrer Vehemenz und vollendeter Tatsachen kümmern sie kaum jemanden, obwohl sie sich mit nachhaltigen Konsequenzen auswirken. Die Ignoranz der Menschen rührt daher, dass die Kriegsschauplätze nicht nur außerhalb ihrer Wahrnehmung liegen, sondern vor allem ihr Vorstellungsvermögen übersteigen. Sie sind mit den Zusammenhängen völlig überfordert.

»» weiterlesen

Interessiert mich nicht

Sozial • 14.02.2020 • Lesezeit ∼ 5 Min.

Die Europäische Union (EU) ist ein Staatenbund aus derzeit 27 Nationen. Nach dem Austritt von Großbritannien leben in dessen Grenzen knapp 450 Millionen Menschen. Abzüglich ca. 20 % für den Anteil unter 16-Jährige stehen 360 Millionen Betroffene zur Debatte. 360 Millionen Entscheider und Entscheiderinnen.

»» weiterlesen

Verantwortungsloser Wohlstand

Sozial • 27.12.2019 • Lesezeit ∼ 4 Min.

Wir Menschen bezeichnen uns als intelligent und führen dies als entscheidendes Kriterium gegenüber den Tieren ins Feld, sind aber trotzdem begrenzt. Selbiges verhindert daher erfolgreich erkannt und schon gar nicht akzeptiert zu werden. Von Begreifen ist dabei noch lange nicht die Rede. Mit unseren Anlagen wäre zwar viel mehr möglich, würde aber einen anderen Lebensstil bedeuten. Dieser würde sich aber konträr zum dominierenden Verlangen verhalten, weshalb mit der Eliminierung dieser angeborenen Fähigkeiten frühzeitig begonnen wird.

»» weiterlesen

Perversion von Absichten #04

Umwelt • 25.09.2019 • Lesezeit ∼ 1 Min.

Bereits seit den 1980er Jahren wird vor einem Klimawandel und seinen Folgen gewarnt. Der Öl-Gigant Exxon wusste durch eine selbst beauftragte Studie seit Beginn der 1970er Jahre von den negativen Auswirkungen seiner Industriesparte. Was hat Politik diesbezüglich unternommen? Sie ebnete konsequent jeden Weg, der dazu beitrug, den Raubbau des Planten zu beschleunigen und zu intensivieren!

»» weiterlesen

Totalitäre Welt

Sozial • 12.06.2019 • Lesezeit ∼ 6 Min.

Überall unterdrücken Machthaber immer stärker ihr Volk. In unterschiedlichen Ausprägungen, aber unübersehbar. Erst gebären sie sich als ersehnter Erlöser und Menschenfreund, um nach erfolgreicher Wahl die hinterm Rücken versteckten Knüppel hervorzuholen. Mit Knechtschaft und einseitigen Umverteilungen überziehen sie ihr Land, nur gefeiert von den unterwürfigen Anhängern, die hoffen von den Vorteilen zu profitieren. Doch wer Gewalt sät, erntet Gewalt. Gewissenlos treibt das Unwesen Aggressivität seine hässlichen Klauen in die Gesellschaft und weidet sich am angerichteten Schaden. Warum?

»» weiterlesen

Perversion von Absichten #02

Politik • 31.05.2019 • Lesezeit ∼ 2 Min.

Es ereignete sich 1998, als die amtierende Umweltministerin festlegte, sie werde keine CO₂ Steuer einführen. Sie vertraue auf die freiwillige Selbstverpflichtung der Industrie, die ein 3-Liter Auto in Aussicht stellte. Schon damals war eine Reduzierung von CO₂ um 25 % bis 2005 beschlossen und Sachverständige rieten zu einer entsprechenden Besteuerung. 21 Jahre später wurde aus Reihen der CDU verkündet, man wolle nicht vorschnell zu einfachen Mitteln greifen. Die Perversion von Absichten offenbaren sich im Namen der damaligen Ministerin:

»» weiterlesen

Perversion von Absichten #01

Politik • 28.05.2019 • Lesezeit ∼ 2 Min.

Gut gemeint und schlecht gemacht, ist das eine. Nichts gemeint und sich machen lassen, das andere. Während ersteres Eigenständigkeit ausdrückt, stellt zweites Abhängigkeit dar. Steuern oder gesteuert werden. Das Perverse ist nun die Verdrehung von Vorgängen, sodass die Ahnungslosen verwirrt sind und neben der Übersicht die Kontrolle verlieren.

»» weiterlesen

Geheiligte Abhängigkeit

Sozial • 21.02.2019 • Lesezeit ∼ 5 Min.

Voller Enthusiasmus verfallen wir der geschaffenen Technik. Von uns selbst eingenommen, erregt jede Neuerung unsere Faszination und wird umgehend kritiklos vereinnahmt. Gefühle von Sucht und Abhängigkeit kommen nicht auf, weil uns die Nutzung von außen subversiv aufgezwungen wird. Ohne Technik ist eine Teilnahme an der aktuellen Lebensweise kompliziert und bugsiert einen automatisch auf eine Außenseiterposition. Diese Entwicklung spitzt sich immer weiter zu.

»» weiterlesen


1 von 2 »»