System reformieren oder scheitern

Gemeinsam die Gier überwinden, bevor sie uns tötet.

Verbraucher #01

Perversion von Absichten #06

Medien • 25.01.2020 • Lesezeit ~ 2 Min.

Wenn dir ein Bonbon kostenlos angeboten wird, der dir dann aber nicht schmeckt, machst du was? Ausspucken und keinen weiteren annehmen oder tapfer zu Ende lutschen und gleich zum nächsten greifen? Darf ich ersteres annehmen? Gut. »» weiterlesen

Perversion von Absichten #03

Umwelt • 04.06.2019 • Lesezeit ~ 2 Min.

Es heißt zwar immer, der Mensch sei hart im Nehmen – vorzugsweise von Testosteron überfluteten Individuen –, ist er am Ende doch nur ein biologischer Organismus. Trotz seiner Herrschaftsallüren muss sich auch der größte Maulaffe diesem Umstand beugen. Die menschliche Natur steht weitaus mehr abträglichen Einflüssen gegenüber, als ihr guttut. Allerdings verfügen wir über Fähigkeiten und Möglichkeiten uns Gefährdungen gezielt vom Leib zu halten. »» weiterlesen

Perversion von Absichten #02

Politik • 31.05.2019 • Lesezeit ~ 2 Min.

Es ereignete sich 1998, als die amtierende Umweltministerin festlegte, sie werde keine CO₂ Steuer einführen. Sie vertraue auf die freiwillige Selbstverpflichtung der Industrie, die ein 3-Liter Auto in Aussicht stellte. Schon damals war eine Reduzierung von CO₂ um 25 % bis 2005 beschlossen und Sachverständige rieten zu einer entsprechenden Besteuerung. 21 Jahre später wurde aus Reihen der CDU verkündet, man wolle nicht vorschnell zu einfachen Mitteln greifen. Die Perversion von Absichten offenbaren sich im Namen der damaligen Ministerin: »» weiterlesen

Geheiligte Abhängigkeit

Sozial • 21.02.2019 • Lesezeit ~ 5 Min.

Voller Enthusiasmus verfallen wir der geschaffenen Technik. Von uns selbst eingenommen, erregt jede Neuerung unsere Faszination und wird umgehend kritiklos vereinnahmt. Gefühle von Sucht und Abhängigkeit kommen nicht auf, weil uns die Nutzung von außen subversiv aufgezwungen wird. Ohne Technik ist eine Teilnahme an der aktuellen Lebensweise kompliziert und bugsiert einen automatisch auf eine Außenseiterposition. Diese Entwicklung spitzt sich immer weiter zu. »» weiterlesen

Apfel Manie

Wirtschaft • 25.10.2018 • Lesezeit ~ 3 Min.

Kann man für die Dummheit der Verbraucher verantwortlich sein? Nein … aber man kann dies ausnutzen, um sie von sich abhängig zu machen. Welches Unternehmen träumt nicht von einer Gefolgschaft im Dauerdelirium, die einem alles abkauft? Nicht nur die geldwerten Angebote, sondern auch die immateriellen Gebaren? Aus dieser komfortablen Lage braucht man sich dann nur noch um die Vermehrung kümmern; die der Abhängigen und der bereitwillig gezahlten Beträge jedes Einzelnen. »» weiterlesen

Fehlbildungs-Fernsehen

Medien • 08.04.2018 • Lesezeit ~ 8 Min.

Es ereignete sich 1963, als der erste Rundfunkstaatsvertrag (RStV) dem bis dahin herrschenden Wildwuchs einen einheitlichen Rahmen verpasste. Zur Finanzierung des nun offiziell Öffentlich Rechtlichen Rundfunks ersann man den raffinierten Plan, die Nutzer dafür zahlen zu lassen – staatlich verordnetes Pay-TV. Im Gegenzug sollten die Sender den Bürgern Bildung und Wissen nahe bringen; Informationen aufbereiten und über aktuelle Themen berichten; sportliche Großereignisse ins Haus liefern und etwas Unterhaltung für die Familie am Samstagabend durfte auch sein. Soweit so löblich. »» weiterlesen


1 von 1